Rettung Chur Angebot | Kantonsspital Graubünden

Dienstleistungen der Rettung Chur

Die Rettung Chur am Kantonsspital Graubünden kommt bei Notfällen unterschiedlichster Art zum Einsatz. Unser Team leistet dabei die wichtige medizinische Erstversorgung.

Der grösste Rettungsdienst des Kantons ist rund um die Uhr für Notfalleinsätze im Churer Rheintal im Einsatz. Dabei rücken unsere Fahrzeuge mindestens mit einer Zweierequipe aus. Wenn Lebensgefahr besteht, alarmiert die Notrufzentrale 144 zusätzlich den Notarzt der Rettung Chur oder einen Dienstarzt aus der Region. 

 

Unsere Leistungen

Unser Rettungsdienst ist für den Transport von Früh- und Neugeborenen im ganzen Kanton zuständig. Dafür steht uns ein eigens für Früh- und Neugeborene ausgerüstetes Rettungsfahrzeug zur Verfügung.

Wir übernehmen planbare, sichere und bequeme Krankentransporte im In- und Ausland. 

Wir sind Profis für Sicherheitskonzepte für Grossanlässe und leisten Sanitätsdienst vor Ort. Bitte nehmen Sie bei Bedarf frühzeitig Kontakt mit uns auf.

Unsere Wiederbelebungskurse der Rettung Chur tragen das Gütesiegel «SRC geprüfter Kursinhalt» (Swiss Resuscitation Council). Sie sind individuell auf Anwendergruppen abgestimmt. Für das praktische Training setzen unsere Kursleiter Ganzkörperphantome der neuesten Generation ein.

Wir bieten folgende Kurse an:

  • BLS-AED-Komplett: Vertiefung von Kenntnissen und Fertigkeiten in unterschiedlichen Situationen (Generic Provider SRC), für Firstresponder und Gesundheitsfachpersonen (Professionals).
  • BLS-AED-Refresher: Wiederholungskurs innerhalb von zwei Jahren, für Besucherinnen und Besucher des obigen Kurses.


Wenn Sie an diesen Wiederbelebungskursen interessiert sind, nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit uns auf.