Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Kantonsspital Graubünden

Das Zentrumsspital der Südostschweiz

Das Kantonsspital Graubünden ist als Zentrumsspital der Südostschweiz der grösste selbstständige Arbeitgeber des Kantons.

Unser wichtigstes Ziel ist es den Aufenthalt, die Pflege und die medizinische Versorgung für unsere Patientinnen und Patienten auf einem hohen Qualitätsstandard zu gestalten und stetig nachhaltig zu verbessern. 

Das Kantonsspital Graubünden verfügt über ein vielseitiges medizinisches und chirurgisches Angebot. Mit 33 verschiedenen Disziplinen bieten wir die meisten Behandlungsformen eines modernen Zentrumsspitals an.

Das Kantonsspital verfügt über drei nahe beieinander gelegene Standorte. Dies sind:

  • der Hauptstandort
  • der Standort Kreuzspital
  • der Standort Fontana


Mehr zum Kantonsspital Graubünden und seiner Geschichte erfahren Sie unter Organisation.

Unsere Leistungen, Kompetenzen und Dienste finden Sie in den einzelnen Departementen: InstituteChirurgie, ANIR (Anästhesie, Notfall, Intensivmedizin, Rettung)Innere MedizinKinder- und Jugendmedizin und Gynäkologie und Geburtshilfe.

Wettbewerb Kunst am Bau

Neuer Eingang KSGR an der Loëstrasse, Bauprojekt SUN (Sanierung, Um- und Neubau)

Visualisierung Fassade Haus H, SUN.

Das Kantonsspital Graubünden schreibt zwei Kunstwettbewerbe öffentlich aus: zum einen für den neuen Spitalplatz, zum anderen für ein Wand- und Deckenbild in der neuen Caféteria.

Die öffentliche Ausschreibung endet am 30. Juni 2018.

Details finden Sie unter Wettbewerb Kunst am Bau.

Lesen Sie unsere aktuellen Blogbeiträge

Alle Blogbeiträge finden Sie auf blog.ksgr.ch.

Kindergartenführung in der Kinderklinik - Simone Bur erklärt den Kindern, wie man den Puls misst.

17.05.2018, Aus dem Spital:
Im Kantonsspital sind die Knöpfe los

Eine aufgestellt-fröhliche Schar Kinder besuchte die Kinderklinik des Kantonsspitals Graubünden (KSGR). Sie erfuhren wie es in der Kinderklinik des KSGR zu und her geht.

Händehygiene - eine Hand drückt den Desinfektionsspender, die andere Hand wird darunter gehalten, um das Deinfektionsmittel aufzufangen

03.05.2018, Gesundheit:
Der 5. Mai ist internationaler Händehygienetag

Unsere Hände sind die wichtigsten Werkzeuge, die uns zur Verfügung stehen. Die Hände von Pflegepersonal oder Ärzten müssen beim Kontakt mit Patienten nicht nur sauber, sondern hygienisch rein sein.

Dr. med. Markus Heinecke, Gastarzt Unfallchirurgie

26.04.2018, Aus dem Spital: 
«Wenn ich einen Unfall hätte, würde ich gerne hier behandelt werden»

Dr. med. Markus Heinecke ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Im März war er als Gastarzt im KSGR zu Besuch. Wir treffen Markus Heinecke, direkt nach einer mehrstündigen Operation.

Kantonsspital Graubünden Imagefilm

Erfahren Sie mehr über das Kantonsspital Graubünden in unserem Imagefilm.

Wonach möchten Sie suchen?

Wonach möchten Sie suchen?

Notfall
Rega
Tox-Zentrum

144
1414
145

Babygalerie

Jede Sekunde wird eine Menschenseele in die Welt geboren.

» zur Babygalerie