Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Kantonsspital Graubünden

Das Zentrumsspital der Südostschweiz

Das Kantonsspital Graubünden ist als Zentrumsspital der Südostschweiz der grösste selbstständige Arbeitgeber des Kantons.

Unser wichtigstes Ziel ist es den Aufenthalt, die Pflege und die medizinische Versorgung für unsere Patientinnen und Patienten auf einem hohen Qualitätsstandard zu gestalten und stetig nachhaltig zu verbessern. 

Das Kantonsspital Graubünden verfügt über ein vielseitiges medizinisches und chirurgisches Angebot. Mit 33 verschiedenen Disziplinen bieten wir die meisten Behandlungsformen eines modernen Zentrumsspitals an.

Das Kantonsspital verfügt über drei nahe beieinander gelegene Standorte. Dies sind:

  • der Hauptstandort
  • der Standort Kreuzspital
  • der Standort Fontana


Mehr zum Kantonsspital Graubünden und seiner Geschichte erfahren Sie unter Organisation.

Unsere Leistungen, Kompetenzen und Dienste finden Sie in den einzelnen Departementen: InstituteChirurgie, ANIR (Anästhesie, Notfall, Intensivmedizin, Rettung)Innere MedizinKinder- und Jugendmedizin und Gynäkologie und Geburtshilfe.

Patientennavigator

Mit dem neuen Patientennavigator finden Sie einfach und schnell alle Informationen zu den Leistungen des Kantonsspitals Graubünden.

Finden Sie mit unserem neuen Patientennavigator einfach und schnell alle Informationen zu unseren angebotenen Leistungen.
Probieren Sie es aus: Patientennavigator starten

Lesen Sie unsere aktuellen Blogbeiträge

Alle Blogbeiträge finden Sie auf blog.ksgr.ch.

Dr. med. Mohd Adzreil Bin Bakri, Hals-Nasen-Ohren-Spezialist aus Malaysia und Gastarzt am KSGR

06.12.2018, Aus dem Spital:
Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde mit Aussicht

Der malaysische Hals-Nasen-Ohren-Spezialist Dr. med. Mohd Adzreil Bin Bakri verbrachte einen Monat als Gastarzt am Kantonsspital Graubünden.

Pizza und Salat

29.11.2018, Gesundheit:
Was tun, wenn man nicht mehr essen mag?

Wenn man krank ist, hat man oft nicht so richtig Lust zu essen. Dies kann bei schwereren Erkrankungen zu gefährlichen Komplikationen führen. Sandra Weber, Ernährungstherapeutin, erklärt.

Antibiotikaresistenz - eine Hand, die Tabletten hält, weitere Tabletten im Hintergrund

18.11.2018, Gesundheit: 
Antibiotika: Von der Erfolgsstory zum Katastrophenszenario?

Die Wirksamkeit von Antibiotika ist gefährdet, denn der übermässige Gebrauch und Missbrauch hat zu vermehrter Resistenzbildung geführt. Manche Erreger sind bereits heute nicht mehr oder nur schwer zu behandeln.

Kantonsspital Graubünden Imagefilm

Erfahren Sie mehr über das Kantonsspital Graubünden in unserem Imagefilm.

Wonach möchten Sie suchen?

Wonach möchten Sie suchen?

Notfall
Rega
Tox-Zentrum

144
1414
145

Babygalerie

Jede Sekunde wird eine Menschenseele in die Welt geboren.

» zur Babygalerie