Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Humangenetische Sprechstunde

Die Chromosomen sind Träger der Erbmerkmale, die von Vater und Mutter an die Kinder weitergegeben werden. Bei Fehlern in der Struktur der Erbsubstanz, der DNA, können Krankheiten entstehen. Die Humangenetik beschäftigt sich mit der Erkennung dieser Krankheiten. Neben der klinischen Untersuchung werden spezielle DNA- und Chromosomenuntersuchungen angeboten. Die Eltern werden in der genetischen Beratung über die Vererbungswege von Krankheiten sowie über das Wiederholungsrisiko bei Geschwisterkindern informiert.

Für die Humangenetische Sprechstunde kommt mehrfach im Jahr Prof. Dr. med. Albert Schinzel vom Institut für Medizinische Genetik der Universität Zürich nach Chur. Die Sprechstunde wird gemeinsam mit Dr. med. Walter Bär (Senior Consultant Kinder- und Jugendmedizin) durchgeführt. Die Anmeldung erfolgt über eine Spezialsprechstunde des Departements für Kinder- und Jugendmedizin oder durch Ihre/n Haus- bzw. Kinderarzt/ärztin.