Blockstudenten und Unterassistenten | Kantonsspital Graubünden

Blockstudenten und Unterassistenten

In den Departementen Chirurgie, Innere Medizin, Pädiatrie, Frauenklinik, Institute und ANIR (Anästhesie, Notfall, Intensivmedizin, Rettung) absolvieren pro Jahr über 100 Studentinnen und Studenten ihre praktische Ausbildung (Blockstudenten, Wahlstudienjahr, PJ-Tertial).

Blockstudenten

Die Ausbildungsplätze für Blockstudenten werden von den Universitäten geplant und vergeben. Während der vierwöchigen Einsätze kann neben der praktischen Arbeit an wöchentlichen Fortbildungskursen teilgenommen werden.
 

Betreuung

Die Betreuung der Blockstudenten/-innen erfolgt durch: Dr. med. Philipp Stillhard, Leitender Arzt Unfall- und Allgemeinchirurgie.
 

Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Susanne Sieber, Chefarztsekretärin Departement Chirurgie.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit in der Studentenausbildung mit den Universitäten Bern und Zürich. 

Die Ausbildungsplätze für Blockstudent:innen von der Universität Bern werden von der Universität geplant und vergeben. Während der vierwöchigen Einsätze kann neben der praktischen Arbeit an den täglichen Fortbildungen teilgenommen werden.

Wichtige Informationen für Blockstudenten

Unterassistentinnen und Unterassistenten

Die Ausbildungsplätze werden im Voraus für die Dauer von einem, zwei, drei oder vier Monaten vergeben. Diese beginnen am Ersten und enden jeweils am Letzten eines Monats. Nebst der praktischen Arbeit kann an wöchentlichen Fortbildungskursen teilgenommen werden. Bei Interesse bewerben Sie sich unter Angabe des gewünschten Termins mit einem kurzen Lebenslauf inkl. Zeugnissen im entsprechenden Sekretariat. Die folgenden Departemente bieten Stellen für Unterassistentinnen und Unterassistenten an:

Informationen zu den Unterassistent:innen-Stellen erhalten Sie bei den Ansprechpartner:innen der entsprechenden Fachgebiete:


Humanmedizinstudium an der Universität Zürich

Die Ausbildungsplätze für Unterassistentinnen und -assistenten werden im Voraus für die Dauer von drei Monaten vergeben. Diese beginnen am Ersten und enden jeweils am Letzten eines Monats. Nebst der praktischen Arbeit kann an wöchentlichen Fortbildungskursen teilgenommen werden.
 

Betreuung

Die Betreuung der Unterassistent:innen Chirurgie erfolgt durch: Dr. med. Marianna Friedli-Braun, Leitende Ärztin.

Die Betreuung der Unterassistent:innen HNO erfolgt durch PD Dr. med. Yves Brand, Chefarzt HNO-Klinik.
 

Bewerbung

Ihre Bewerbung Chirurgie richten Sie bitte an: Karin Belz, Arztsekretärin Unfallchirurgie. 

Ihre Bewerbung HNO richten Sie bitte an: Luzia Berther, Arztsekretärin HNO-Klinik.
 

Wichtige Informationen für Unterassistenten

Auf der Anästhesie am Kantonsspital Graubünden können Sie ein 2-4 monatiges Curriculum absolvieren (ohne IPS, Rettung und Notfall).

Ihre Fragen und Anmeldung richten Sie bitte an: Verena Beiner, Chefarztsekretärin Anästhesie.


Wichtige Informationen für Unterassistenten

Das Kantonsspital Graubünden ist Lehrspital der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich.
 

Vakanz Unterassistenz

Sind Sie an einer Unterassistenz in der Inneren Medizin vom 01.01.2023 bis 30.04.2023 interessiert?
Franziska Cajochen, Chefarztsekretärin Medizin, gibt Ihnen gerne weitere Auskünfte und freut sich auf Ihre Bewerbung per E-Mail.
 

Wichtige Informationen für Unterassistent:innen

Die Unterassistent:innen werden für die Dauer von zwei bis vier Monaten eingestellt. Es sind gleichzeitig drei Unterassistent:innen pro Monat an der Kinderklinik in Ausbildung.

Der verantwortliche Departementsleiter ist Dr. med. Bjarte Rogdo, Chefarzt.

Die Studentin, der Student ist einer Assistenzärztin oder einem Assistenzarzt und einer Oberärztin / einem Oberarzt unterstellt, die die Arbeiten auf der Abteilung begleiten. Die Oberärztin oder der Oberarzt führt eine Evaluation zirka einmal im Monat durch.
 

Ausbildung

  • Vertrautwerden im Umgang mit Kindern aller Altersstufen
  • Kennenlernen der üblichen Untersuchungsmethoden und Abklärungswege
  • Selbständige Aufnahme von Anamnesen und Durchführen von klinischen Untersuchungen
  • Erarbeiten von Diagnosen und Differentialdiagnose
  • Aneignen von Kenntnissen der säuglings-, kinder- und jugendspezifischen Fragestellungen und Probleme (z.B. Ernährung, Entwicklung usw.)
  • falls erwünscht selbständiges Begleiten einiger Patienten
  • Teilnahme an Klinik- und Röntgenrapporten, Visite mit Kaderärzte/-innen
  • Einsicht in die Neugeborenen-Betreuung der Frauenklinik Fontana
  • Beteiligung an Aufgaben in der Kinderintensivpflegestation bei entsprechendem Interesse und Abteilungskapazitäten
  • Teilnahme am Notfalldienstbetrieb

 

Ausbildungsauftrag der Universitäten

Wir haben einen Ausbildungsauftrag der Universitäten Zürich, Basel und Bern. 

Unsere Ausbildungsplätze stehen aus diesem Grunde zuerst den Studenten dieser Universitäten offen.
 

Bewerbung

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an: Michaela Dettmann, Chefarztsekretärin Kinder- und Jugendmedizin. 

Wichtige Informationen für Unterassistenten