Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Seelsorge

Unsere Aufgabe

Als Seelsorgendeam Kantonsspital Graubünden machen wir ein offenes Gesprächsangebotund begleiten Patientinnen und Patienten während ihres Spitalaufenthaltes sowie Angehörige. In schwierigen Situationen unterstützen wir auch das Pflegepersonal.

  • Wir haben ein offenes Ohr für die Patientinnenund Patienten, unabhängig von ihrer persönlichen Weltanschauung. 
  • Wir nehmen die Patientinnen und Patienten mit Ihren Lebensfragen ernst und begleiten sie in Krisensituationen. 
  • Wir unterstützen die Patientinnen, Patienten und ihre Angehörigen bei schwierigen Entscheiden. 
  • Wir achten die persönliche Spiritualität der Patientinnen und Patienten und sind bereit, sie darin zu unterstützen. 
  • Wir gestalten Rituale zu besonderen Situationen.


Wir sind regelmässig auf den pflegestationen unterwegs und erreichbar unter der Telefonnummer: 081/256 68 14 oder über das Pflegepersonal.

Seelsorgeteam

Wir sind Theologinnen und Theologen der evangelischen und katholischen Landeskirchen mit einer psychologischen Zusatzausbildung. Wir unterstehen der Schweigepflicht.

Raum der Stille

Im Haus C, Stock 12, steht ein Raum der Stille zur Verfügung. Er lädt ein, mitten im hektischen Spitalalltag einen Moment zur Ruhe zu kommen: einfach da sein, den Gedanken nachgehen, aus der Stille, aus der persönlichen Spiritualität und dem Glauben Kraft schöpfen

Seelsorgende

Dieter Kaufmann

Dieter Kaufmann
Katholischer
Spital-Seelsorger

E-Mail

Andachtsräumlichkeiten

Hauptstandort

Raum der Stille

Raum der Stille im Haus C, 12. Stock

Die Gottesdienste sind aufgrund der momentanen COVID-19 Situation bis auf Weiteres gestrichen.

Im Raum der Stille steht Ihnen jederzeit als Ort der Besinnung und des Gebets zur Verfügung. Im Raum der Stille liegt ein Fürbittenbuch auf. Schreiben Sie, wenn Sie möchten, alles, was Sie im Moment beschäftigt, in dieses Buch.

Standort Kreuzspital

Kapelle am Standort Kreuzspital.

Die Gottesdienste sind aufgrund der momentanen COVID-19 Situation bis auf Weiteres gestrichen.

Die Spitalkapelle steht Ihnen jederzeit als Ort der Besinnung und des Gebets zur Verfügung. In der Spitalkapelle liegt ein Fürbittenbuch auf. Schreiben Sie, wenn Sie möchten, alles, was Sie im Moment beschäftigt, in dieses Buch.