Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

EPD - elektronisches Patientendossier

Am 10. November 2021 war der offizielle Start für das elektronische Patientendossier (EPD) für die Bevölkerung der Südostschweiz.

Seitdem können Sie in ausgewählten Poststellen und - als Patient und Patientin - im Kantonsspital Graubünden kostenlos Ihr persönliches EPD eröffnen.  

Ihr persönliches EPD eröffnen

Eine EPD-Eröffnung ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich.
Bitte beachten Sie die COVID-Zertifikatspflicht für die Terminwahrnehmung im Kantonsspital Graubünden.

Das müssen Sie im Vorfeld erledigen:

  • Termin vereinbaren für die EPD-Eröffnung.
  • Antrag zur EPD-Eröffnung ausfüllen und zum Termin mitbringen.
  • TrustID APP auf dem Handy installieren - Anleitung
    • QR-Code zum APP Store (iOS/Android) finden Sie in der Anleitung.
    • Bitte eID in der App im Voraus erstellen.
  • ID/Pass zum Termin mitbringen.
  • Krankenkassenkarte zum Termin mitbringen.

Wichtig

Ohne den ausgefüllten Antrag zur EPD-Eröffnung und die vorzuweisenden Dokumente (ID/Pass, Krankenkassenkarte) sowie Handy mit der TrustID APP und eID kann Ihr persönliches EPD an Ihrem Termin nicht eröffnet werden!