Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Kantonsspital Graubünden

Das Zentrumsspital der Südostschweiz

Das Kantonsspital Graubünden ist als Zentrumsspital der Südostschweiz der grösste selbstständige Arbeitgeber des Kantons.

Unser wichtigstes Ziel ist es den Aufenthalt, die Pflege und die medizinische Versorgung für unsere Patientinnen und Patienten auf einem hohen Qualitätsstandard zu gestalten und stetig nachhaltig zu verbessern. 

Das Kantonsspital Graubünden verfügt über ein vielseitiges medizinisches und chirurgisches Angebot. Mit 33 verschiedenen Disziplinen bieten wir die meisten Behandlungsformen eines modernen Zentrumsspitals an.

Das Kantonsspital verfügt über drei nahe beieinander gelegene Standorte. Dies sind:

  • der Hauptstandort
  • der Standort Kreuzspital
  • der Standort Fontana


Mehr zum Kantonsspital Graubünden und seiner Geschichte erfahren Sie unter Organisation.

Unsere Leistungen, Kompetenzen und Dienste finden Sie in den einzelnen Departementen: InstituteChirurgie, ANIR (Anästhesie, Notfall, Intensivmedizin, Rettung)Innere MedizinKinder- und Jugendmedizin und Gynäkologie und Geburtshilfe.

Corona-Impfung

Informationen zur Coronavirus-Impfung im Kanton Graubünden erhalten Sie auf der Seite des Kantons Graubünden.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die Hotline des BAG: +41 58 463 00 00 (täglich 6 bis 23 Uhr).

Corona-Testcenter Nordbünden

Das Corona-Testcenter Nordbünden, das vom Kantonsspital Graubünden im Auftrag des Kantons aufgebaut und betrieben wird, ist auf dem neuen Spitalplatz an der Loëstrasse in Betrieb. Wichtig: Wer sich testen lassen will, muss sich telefonisch anmelden.

Das Testcenter Nordbünden auf dem neuen Spitalplatz an der Loëstrasse ist in Betrieb. Mit dem Testcenter Nordbünden kommen der Kanton Graubünden und das Kantonsspital Graubünden der erhöhten Nachfrage nach COVID-19-Tests nach.

Sehr wichtig ist: Das Testcenter ist kein Walk-In-Testcenter; wer sich testen lassen will, muss sich zwingend im Vorfeld telefonisch via COVID-19-Hotline anmelden: 081 256 72 07.

Via Hotline werden die Patientinnen und Patienten triagiert und erhalten einen Termin. Im Testcenter werden nur Patientinnen und Patienten mit leichten Symptomen getestet. Wer schwere Symptome aufweist, erhält wie bisher einen Termin auf der speziell eingerichteten Abklärungsstation im Kantonsspital Graubünden – auch hier gilt: zuerst die COVID-19-Hotline: 081 256 72 07 anrufen.

  • Das Testcenter ist von 8:00 Uhr bis 17:30 Uhr geöffnet.
  • Die COVID-19-Hotline (081 256 72 07) ist von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr erreichbar.


Auf dem Spitalplatz stehen total 12 Parkplätze (davon zwei Behindertenparkplätze) zur Verfügung, die ausschliesslich von den Patientinnen und Patienten des Testcenters genutzt werden dürfen. Das Testcenter liegt direkt gegenüber der Bus-Haltestelle (Linie 4) auf dem Spitalplatz. 

In einer ersten Phase werden ausschliesslich PCR-Tests (Virennachweis-Tests) verwendet. Sobald die sogenannten Schnelltests (Antigen-Tests) sicher und verlässlich zur Verfügung stehen, werden auch diese verwendet. Das Resultat des PCR-Tests liegt in der Regel innert 24 bis 48 Stunden vor und wird elektronisch via Smartphone mitgeteilt. Patientinnen und Patienten, die über kein Smartphone verfügen, werden telefonisch über das Resultat informiert.

Besuchsregelung

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Besucherinnen und Besucher

Bitte beachten Sie für einen Besuch im Kantonsspital Graubünden (Hauptstandort, Kreuzspital, Fontana) diese Regeln:

  • Besucherinnen und Besucher dürfen keine Krankheitssymptome aufweisen
  • Für Besucherinnen und Besucher gilt eine strikte Maskentragepflicht
  • Patientinnen und Patienten dürfen nur eine/einen Besucherin oder Besucher gleichzeitig empfangen.
  • Patientinnen und Patienten dürfen insgesamt zwei Besucherinnen oder Besucher pro Tag empfangen.
  • Patienten, die an COVID-19 erkrankt sind, können keinen Besuch empfangen - ausser in Ausnahmesituationen.


Für Besuche auf der Kinder- und Jugendmedizin gelten besondere Regeln.

Nach wie vor gilt in allen Gebäuden eine Maskentragepflicht. In allen Gebäuden auf dem KSGR-Campus dürfen ausschliesslich Masken mit dem Label EN 14683 Typ II oder Typ IIR getragen werden. Dies gilt explizit auch für Externe. Entsprechende Masken erhalten Sie an den Haupteingängen aller drei Standorte.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Restaurants geschlossen

Unsere Restaurants sind aufgrund des Regierungsbeschlusses vom 4. Dezember für externe Gäste geschlossen. Mitarbeitende sowie Patientinnen und Patienten mit maximal einem Besucher (aktuelle Besucherregelung: maximal zwei Besucher pro Tag und Patient, nur ein Besucher gleichzeitig) dürfen unsere Gastronomie weiterhin besuchen. Die Hygiene- und Abstandsregeln sind strikt einzuhalten, ebenso muss ständig eine Maske getragen werden (darf erst sitzend am Tisch abgezogen werden).

Unsere Kaffi Box bleibt geschlossen. 

Allgemeine Informationen

BAG Corona Händewaschen

Hier finden Sie alle relevanten Informationen zum neuen Coronavirus COVID-19.

Patientennavigator

Mit dem neuen Patientennavigator finden Sie einfach und schnell alle Informationen zu den Leistungen des Kantonsspitals Graubünden.

Finden Sie mit unserem neuen Patientennavigator einfach und schnell alle Informationen zu unseren angebotenen Leistungen.
Probieren Sie es aus: Patientennavigator starten

Lesen Sie unsere aktuellen Blogbeiträge

Alle Blogbeiträge finden Sie auf blog.ksgr.ch.

Mit Gnocchirezept zum Muskelaufbau

14.01.2021: Gesundheit
Mit Gnocchirezept zum Muskelaufbau

Das Molkenprotein kann beim Aufbau der Muskulatur sehr hilfreich sein. Wie man dieses Protein in ein schmackhaftes Essen verpackt, erklärt die Ernährungstherapie des KSGR.

07.01.2021: Aus dem Spital
Beratung, die Eltern bewegt

Vor, während und nach einer Geburt tauchen viele Fragen auf. Die Elternberatung hilft frischgebackenen Eltern Antworten zu finden und steht ihnen gerne unterstützend zur Seite.

Zimt – mehr als Weihnachten

17.12.2020: Gesundheit
Zimt – mehr als Weihnachten

Spätestens in der Winter- und Weihnachtszeit treffen wir dieses Gewürz in den verschiedensten Formen an: Zimt. Was enthält Zimt und wie gesund oder ungesund ist er?

Kantonsspital Graubünden Imagefilm

Erfahren Sie mehr über das Kantonsspital Graubünden in unserem Imagefilm.

Wonach möchten Sie suchen?

Wonach möchten Sie suchen?

Notfall
Rega
Tox-Zentrum

144
1414
145

Die neue öffentliche Apotheke direkt im Eingangsbereich des Kantonsspitals Graubünden.

Loë Apotheke

Babygalerie

Jede Sekunde wird eine Menschenseele in die Welt geboren.

» zur Babygalerie