Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Kantonsspital Graubünden

Das Zentrumsspital der Südostschweiz

Das Kantonsspital Graubünden ist als Zentrumsspital der Südostschweiz der grösste selbstständige Arbeitgeber des Kantons.

Unser wichtigstes Ziel ist es den Aufenthalt, die Pflege und die medizinische Versorgung für unsere Patientinnen und Patienten auf einem hohen Qualitätsstandard zu gestalten und stetig nachhaltig zu verbessern. 

Das Kantonsspital Graubünden verfügt über ein vielseitiges medizinisches und chirurgisches Angebot. Mit 33 verschiedenen Disziplinen bieten wir die meisten Behandlungsformen eines modernen Zentrumsspitals an.

Das Kantonsspital verfügt über drei nahe beieinander gelegene Standorte. Dies sind:

  • der Hauptstandort
  • der Standort Kreuzspital
  • der Standort Fontana


Mehr zum Kantonsspital Graubünden und seiner Geschichte erfahren Sie unter Organisation.

Unsere Leistungen, Kompetenzen und Dienste finden Sie in den einzelnen Departementen: InstituteChirurgie, ANIR (Anästhesie, Notfall, Intensivmedizin, Rettung)Innere MedizinKinder- und Jugendmedizin und Gynäkologie und Geburtshilfe.

Informationen zum Coronavirus

Krankenbesuche und Restaurantbesuche wieder möglich

Liebe Besucherin, lieber Besucher

Das strikte Besuchsverbot in Spitälern ist per 6. Juni 2020 aufgehoben. Um jedoch weiter die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und die Patientinnen und Patienten sowie die Spitalmitarbeitenden zu schützen, gelten folgende behördliche Regeln:

• Der Patient respektive die Patientin darf maximal einen Besucher bzw. eine Besucherin auf einmal empfangen.
• Gleichzeitig sind jeweils nur zwei Besucher pro Mehrbettzimmer erlaubt.
• Der Besuch dauert grundsätzlich nicht länger als 60 Minuten.
• Die allgemeinen Hygiene- und Schutzmassnahmen des Bundes sind einzuhalten.
• Es ist stets eine Maske zu tragen, die Sie am Empfang abholen können.
• Bestätigen Sie bitte beim Empfang, dass Sie keine Symptome (z.B. Fieber oder Husten) einer möglichen Infektion mit COVID-19 aufweisen (Selbstdeklaration).

Die neue Besuchsregelung lässt auch Restaurantbesuche von Externen wieder zu. Es sind die entsprechenden Abstands- und Hygieneregeln zu beachten.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Allgemeine Informationen

BAG Corona Händewaschen

Hier finden Sie alle relevanten Informationen zum neuen Coronavirus COVID-19.

Patientennavigator

Mit dem neuen Patientennavigator finden Sie einfach und schnell alle Informationen zu den Leistungen des Kantonsspitals Graubünden.

Finden Sie mit unserem neuen Patientennavigator einfach und schnell alle Informationen zu unseren angebotenen Leistungen.
Probieren Sie es aus: Patientennavigator starten

Lesen Sie unsere aktuellen Blogbeiträge

Alle Blogbeiträge finden Sie auf blog.ksgr.ch.

Der Strahle(n)mann

04.06.2020: Aus dem Spital
Der Strahle(n)mann

Chris Winter: Radiologiefachmann am Kantonsspital Graubünden, Nationaltrainer, Ski-Crack und Schweiz-Amerikaner, der sich auf der Durchreise in die seine heutige Frau verliebt und seither in der Schweiz lebt.

Eisen und vegane Ernährung

28.05.2020: Gesundheit
Eisen und vegane Ernährung

Vegetarische oder vegane Ernährung kann zu Eisenmangel führen. Eisenmangel kann aber auch sonstige Ursachen haben. Es gibt ein paar Tipps und Tricks, wie man dem Eisenmangel vorbeugen kann.

Hypnose – keine Magie, sondern zielgerichtetes Kopfkino

20.05.2020: Aus dem Spital
Keine Magie, sondern zielgerichtetes Kopfkino

Die medizinische Hypnose ist ein wissenschaftlich belegtes Therapieverfahren, um in verschiedenen Bereichen der Medizin die traditionelle Behandlung zu ergänzen. So auch am KSGR.

Kantonsspital Graubünden Imagefilm

Erfahren Sie mehr über das Kantonsspital Graubünden in unserem Imagefilm.

Wonach möchten Sie suchen?

Wonach möchten Sie suchen?

Notfall
Rega
Tox-Zentrum

144
1414
145

Die neue öffentliche Apotheke direkt im Eingangsbereich des Kantonsspitals Graubünden.

Loë Apotheke

Babygalerie

Jede Sekunde wird eine Menschenseele in die Welt geboren.

» zur Babygalerie