Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Kantonsspital Graubünden

Coronavirus Covid-19

Hier finden Sie alle relevanten Informationen zum neuen Coronavirus Covid-19.

COVID-Zertifikat, Maskenpflicht, Besuchsregelung

Besucher*innen müssen ab Montag, 13.09.2021, ein gültiges COVID-Zertifikat sowie ihren Ausweis (ID oder Pass) vorweisen. Begleitpersonen unterstützungsbedürftiger Patient*innen gelten nicht als Besucher*innen und sind entsprechend von der Zertifikatspflicht befreit.

In allen Gebäuden des KSGR sowie im Test- und Impfcenter gilt eine absolute Maskentragepflicht (chirurgische Maske). Das freiwillige Tragen von FFP2-Masken ist selbstverständlich erlaubt.

Pro Patient*in ist ein*e Besucher*in pro Tag erlaubt. Dieser eine Besuch darf nicht länger als eine Stunde dauern.

Ausnahmen von der Besucherregelung gelten für:

  • Eltern (dürfen beide anwesend sein, Dauer erweitert)
  • Partner von Gebärenden (Dauer erweitert)
  • Nahe Angehörige sterbender Menschen (Anzahl und Dauer wird individuell geregelt)
  • Eine Begleitperson unterstützungsbedürftiger Patient*innen (Dauer erweitert, solange wie für die Begleitung notwendig)


Nach wie vor gilt: Covid-positive Patient*innen dürfen aufgrund der notwendigen Isolation grundsätzlich keinen Besuch empfangen (in Ausnahmesituationen sind individuelle Regelungen möglich).

Lesen Sie unsere aktuellen Blogbeiträge

Alle Blogbeiträge finden Sie auf blog.ksgr.ch.

Wertvolle Aufgaben, die mit einem Lächeln belohnt werden

19.08.2021: Aus dem Spital
Wertvolle Aufgaben, die mit einem Lächeln belohnt werden

Im Auftrag eines Sozialeinsatzes der Kantonsschule Wiedikon ZH hat Katharina Grünert freiwillige Helferinnen und Helfer begleitet, die sich am Kantonsspital Graubünden ehrenamtlich engagieren.

Stigma Übergewicht

22.07.2021: Gesundheit
Stigma Übergewicht

Ein Grossteil der Menschen kämpft hin und wieder mit dem einen oder anderen Kilo zu viel auf den Rippen. Was aber, wenn das Übergewicht so massiv ist, dass es Einfluss auf die Psyche hat?

03.06.2021: Aus dem Spital
Balance, Fight, Emotion

Lukas Buchli arbeitet als Pflegeverantwortlicher auf der Akutgeriatrie. Sein sportlicher Ausgleich zum Beruf führte ihn an die Mountainbike-Weltspitze. Er hat in beiden Bereichen viel für den jeweils anderen gelernt.

Das Zentrumsspital der Südostschweiz

Das Kantonsspital Graubünden ist als Zentrumsspital der Südostschweiz der grösste selbstständige Arbeitgeber des Kantons.

Unser wichtigstes Ziel ist es den Aufenthalt, die Pflege und die medizinische Versorgung für unsere Patientinnen und Patienten auf einem hohen Qualitätsstandard zu gestalten und stetig nachhaltig zu verbessern. 

Das Kantonsspital Graubünden verfügt über ein vielseitiges medizinisches und chirurgisches Angebot. Mit 33 verschiedenen Disziplinen bieten wir die meisten Behandlungsformen eines modernen Zentrumsspitals an.

Das Kantonsspital verfügt über drei nahe beieinander gelegene Standorte. Dies sind:

  • der Hauptstandort
  • der Standort Kreuzspital
  • der Standort Fontana


Mehr zum Kantonsspital Graubünden und seiner Geschichte erfahren Sie unter Organisation.

Unsere Leistungen, Kompetenzen und Dienste finden Sie in den einzelnen Departementen: InstituteChirurgie, ANIR (Anästhesie, Notfall, Intensivmedizin, Rettung)Innere MedizinKinder- und Jugendmedizin und Gynäkologie und Geburtshilfe.

Patientennavigator

Mit dem neuen Patientennavigator finden Sie einfach und schnell alle Informationen zu den Leistungen des Kantonsspitals Graubünden.

Finden Sie mit unserem neuen Patientennavigator einfach und schnell alle Informationen zu unseren angebotenen Leistungen.
Probieren Sie es aus: Patientennavigator starten

Wonach möchten Sie suchen?

Wonach möchten Sie suchen?

Notfall
Rega
Tox-Zentrum

144
1414
145

Informationen, Anmeldungen

Die neue öffentliche Apotheke direkt im Eingangsbereich des Kantonsspitals Graubünden.

Loë Apotheke

Babygalerie

Jede Sekunde wird eine Menschenseele in die Welt geboren.

» zur Babygalerie