Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Kantonsspital Graubünden

Das Zentrumsspital der Südostschweiz

Das Kantonsspital Graubünden ist als Zentrumsspital der Südostschweiz der grösste selbstständige Arbeitgeber des Kantons.

Unser wichtigstes Ziel ist es den Aufenthalt, die Pflege und die medizininische Versorgung für unsere Patientinnen und Patienten auf einem hohen Qualitätsstandard zu gestalten und stetig nachhaltig zu verbessern. 

Das Kantonsspital Graubünden verfügt über ein vielseitiges medizinisches und chirurgisches Angebot. Mit 33 verschiedenen Disziplinen bieten wir die meisten Behandlungsformen eines modernen Zentrumsspitals an.

Das Kantonsspital verfügt über drei nahe beieinander gelegene Standorte. Dies sind:

  • der Hauptstandort
  • der Standort Kreuzspital
  • der Standort Frauenklinik Fontana


Mehr zum Kantonsspital Graubünden und seiner Geschichte erfahren Sie unter Organisation.

Unsere Leistungen, Kompetenzen und Dienste finden Sie in den einzelnen Departementen: InstituteChirurgie, Innere MedizinKinder- und Jugendmedizin und Gynäkologie und Geburtshilfe.

Start zum Bauprojekt SUN ist am Freitag, 24. Oktober 2014, erfolgt

Der Spatenstich für das Bauprojekt Sanierung, Umbau und Neubau (SUN) ist erfolgt. Die zuständigen Gremien der Stiftung Kantonsspital Graubünden haben das Bauprojekt zusammen mit den Mitarbeitenden, Anwohnern sowie Gästen gestartet.
Mit SUN wird die Gesundheitsversorgung im Kantonsspital Graubünden auch in den nächsten Jahrzehnten sichergestellt. Dafür investiert das Zentrumsspital der Südostschweiz bis 2022 ca. CHF 430 Mio. 

Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Ihnen das Bauprojekt SUN zu realisieren!

Weitere Informationen zum Bauprojekt SUN erhalten Sie bei Aktuelles über SUN.

Notfall
Rega
Tox-Zentrum

144
1414
145

Babygalerie

Jede Sekunde wird eine Menschenseele in die Welt geboren.

» zur Babygalerie