Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Spital-Sozialdienst

Eine Erkrankung, ein Unfall oder eine Geburt können sich auf viele Lebensbereiche auswirken und weiterführende Belastungen zur Folge haben. Mit diesen möchten wir Sie nicht alleine lassen, sondern stehen mit unserem Angebot für Sie zur Verfügung:

  • Sozialberatung
  • Reha- und Kur-Dienst 


Die Dienstleistungen des Spital-Sozialdienstes können von Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen und Bezugspersonen unentgeltlich in Anspruch genommen werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Spital-Sozialdienstes unterstehen der Schweigepflicht.

Zögern Sie nicht, uns anzurufen oder melden Sie ihren Bedarf der zuständigen Pflegefachperson oder der zuständigen ärztlichen Fachkraft.

Sozialberatung

  • Organisation des Austritts z.B. in ein Pflegeheim oder bei zusätzlicher Unterstützung im häuslichen Umfeld
  • Beratung und Information bei finanziellen Belastungen im Zusammenhang mit einer Erkrankung, einem Unfall oder einer Geburt
  • Beratung und Information bei versicherungs- und allgemeinrechtlichen Fragen oder bei ungeklärter Arbeitssituation 
  • Information zu weiterführenden Fachstellen

Team Sozialberatung

Reha- und Kur-Dienst

  • Organisation der stationären Rehabilitation oder des Kuraufenthaltes im Anschluss an den Spitalaufenthalt 
  • Information und Beratung zum bevorstehenden Rehabiliations- / Kuraufenthalt 
  • Versicherungsklärungen und Terminvereinbarung

Team Reha- und Kur-Dienst

Benita Juon

Benita Juon
Case Managerin

Tel. +41 81 256 65 61

E-Mail

Wir bilden aus!

Das Kantonsspital Graubünden bietet Bachelor Studierenden des Studiengangs Soziale Arbeit jährlich die Möglichkeit eines Praktikums an.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf Soziale Arbeit.

Downloads