Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Risikokonzept

Das Kantonsspital Graubünden verfügt über mehrere Risiko-Kontrollsysteme bzw. Instrumente zur Patientensicherheit. Es existierte jedoch noch kein unternehmensweites, systematisches Risikomanagement (RM), das alle Departemente und alle Prozesse ganzheitlich dokumentiert und umfasst. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern – Wirtschaft wurden ab 2015 die bisherigen Risikomanagement-Aktivitäten systematisiert und zu einem Integralen Risikomanagement zusammengeführt.

Aktuell ist das diesbezügliche Risikokonzept in Erstellung.