Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Herzlich willkommen in der Nuklearmedizin

SPECT-CT Nuklearmedizin

Dieser Zweig der Medizin beschäftigt sich mit dem Einsatz radioaktiver Stoffe am Menschen. Meistens handelt es sich dabei um Diagnostik: eine kleine Menge einer radioaktiven Substanz wird dem Patienten verabreicht und ihr Weg im Körper verfolgt. Aus der Verteilung und ihrem zeitlichen Ablauf kann dann auf Krankheiten und ihre Ursachen geschlossen werden.

Ein anderes Einsatzgebiet sind Therapien: die radioaktive Substanz sucht sich ihren Weg durch den Körper selber und wird nur dort wirksam, so dass andere Gewebe geschont werden. Dieses Prinzip kann zum Beispiel bei bestimmten Krebsarten (zum Beispiel Schilddrüsenkrebs), aber auch bei gutartigen Erkrankungen (etwa einer Schilddrüsenüberfunktion) angewendet werden.