Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Das Kantonsspital Graubünden ist ein Nichtraucherspital

Aus Rücksicht auf Menschen im Spital ist das Rauchen grundsätzlich verboten. Das umfasst auch die Benutzung von E-Produkten (E-Zigaretten u.ä.).

Wenn Sie, Ihre Angehörigen oder Ihre Besucher trotzdem rauchen möchten, suchen Sie bitte die dafür vorgesehenen Rauchplätze auf. Der Eingangsbereich ist ebenfalls rauchfrei. Ihre Mitpatienten und das Personal sind Ihnen für die Rücksichtnahme dankbar.

Die Raucherzonen sind speziell beschildert. Stationäre Patienten, die während ihres Aufenthaltes nicht mehr rauchen können oder wollen, erhalten auf Wunsch eine kostenlose Rauchstopp-Beratung und/oder eine Nikotinersatztherapie.

Hier finden Sie Informationen zur Rauchstopp-Beratung.