Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Interdisziplinäre Angebote

Spezialisten aus verschiedenen Fachdisziplinen betreuen gemeinsam Patientinnen und Patienten in den folgenden Sprechstunden und Gremien:

Immunoboard (Interdisziplinäre Sprechstunde für entzündliche Systemerkrankungen)

Viele entzündliche Systemerkrankungen sind selten und bedürfen einer interdisziplinären Betreuung. Durch die Einführung verschiedener Biologica hat sich das therapeutische Spektrum deutlich erweitert und verbessert. Um die Betreuung von Patientinnen und Patienten mit entzündlichen Systemerkrankungen zu optimieren, bietet das Kantonsspital Graubünden seinen Behandlungspartnern einmal pro Monat ein Immunoboard an.

Nächste Termine (jeweils donnerstags um 17.00 Uhr am Hauptstandort):

  • 26. Oktober 2017, Hörsaal
  • 23. November 2017, Sitzungszimmer C-729
  • 21. Dezember 2017, Hörsaal


Unterlagen für das Immunoboard können per E-Mail, per Post (Kantonsspital Graubünden, Sekretariat Rheumatologie, Loëstrasse 170, CH-7000 Chur) oder per Fax +41 81 256 63 79 eingereicht werden.

Teilnehmende des Immunoboards

Hypertonie-Sprechstunde

Weil die Behandlung der arteriellen Hypertonie in den vergangenen Jahren immer komplexer geworden ist, lanciert das Kantonsspital Graubünden eine interdisziplinäre Hypertonie-Sprechstunde. Dieses neue Angebot richtet sich an Hausärzte und Spezialisten und soll die Grundversorgung von komplexen Fällen ergänzen.

Nächste Termine (jeweils donnerstags, 17:00 Uhr, Hörsaal, Hauptstandort):

  • 19. Oktober 2017
  • 14. Dezember 2017


Anmeldungen zur Hypertonie-Sprechstunde nimmt das Sekretariat Nephrologie per E-Mail gerne entgegen.

Kontakt: Kantonsspital Graubünden, Sekretariat Nephrologie
Tel. +41 81 256 68 68

Flyer Interdisziplinäre Hypertonie-Sprechstunde (PDF)

Teilnehmende der interdisziplinären Hypertonie-Sprechstunde

Interdisziplinäres Hepatologisches Kolloquium

Um die Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Lebererkrankungen zu optimieren, führt das Kantonsspital Graubünden ein interdisziplinäres Hepatologisches Kolloquium durch.

Nächster Termin (jeweils dienstags am Hauptstandort, 17.45 Uhr, Hörsaal):

  • 19. Dezember 2017


Unterlagen für das Hepatologische Kolloquium können per E-Mail, per Post (Kantonsspital Graubünden, Sekretariat Gastroenterologie/Hepatologie, Loëstrasse 170, CH-7000 Chur) oder per Fax +41 81 256 63 78 eingereicht werden.

Teilnehmende des Hepatologischen Kolloquiums:

Adipositas-Sprechstunde

Weitere Informationen finden Sie bei der Sprechstunde für morbidadipöse Patientinnen und Patienten

Tumorboards

In den Tumorboards treffen sich die ärztlichen Spezialdisziplinen, die an der Abklärung und Behandlung von onkologischen Patientinnen und Patienten beteiligt sind.

Weitere Informationen finden Sie bei der Onkologie/Hämatologie

Amyloidose-Netzwerk

Das Kantonsspital Graubünden ist Mitglied im Amyloidose-Netzwerk des Universitätsspitales Zürich. 

Patientinnen und Patienten mit diesen komplexen Krankheitsbildern werden in Zusammenarbeit mit dem universitären Zentrum abgeklärt und behandelt.

Unterlagen für das Amyloidose-Netzwerk können per E-Mail, per Post (Kantonsspital Graubünden, Sekretariat Medizin, Franziska Cajochen, Loëstrasse 170, CH-7000 Chur) oder per Fax +41 81 256 63 81 eingereicht werden.

Teilnehmende im Amyloidose-Netzwerk