Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

HCD zu Besuch im Kantonsspital Graubünden

Der besondere Nachmittag mit den Spielern des HC Davos

Am frühen Mittwochnachmittag des 21. Novembers 2018 herrschte grosse Aufregung bei den Kindern im Kantonsspital Graubünden. Die Spieler des HCDs und ihr Trainer Arno Del Curto wurden, dieses Jahr in der Villa Fontana, von den kleinen Patienten erwartet.

Die Kleinen rund um Spital-Lehrerin Eleonora Bilotta haben sich auch dieses Mal wieder etwas besonderes überlegt und die Spieler mit selbstkomponierten Liedern und Kuhglocken-Läuten empfangen.

Später verteilten die HCD-Stars Autogramme, beantworteten geduldig die Fragen der Kinder, spielten, malten und lachten mit ihnen.

Ein erlebnisreicher Nachmittag mit viel Spiel, Spass und Lachen verging wie im Flug.

Medienberichte