Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Geschäftsleitung

Der Geschäftsleitung obliegt die operative Führung des Spitals und der Nebenbetriebe. Soweit erforderlich, kann die Geschäftsleitung ständige oder nichtständige Kommissionen und Konferenzen einsetzen.

In die Kompetenz der Geschäftsleitung fallen alle Aufgaben, die nicht durch die Statuten oder durch das Stiftungs- bzw. Geschäftsreglement einem anderen Organ vorbehalten sind.

Die Geschäftsleitung hat folgende Aufgaben:

  • Medizinische und betriebswirtschaftliche Leitung des Spitals und der Nebenbetriebe
  • Festsetzung der Organisations- und Führungsstrukturen der Abteilungen in den
    Departementen
  • Schaffung neuer Stellen innerhalb des Budgets
  • Anstellung und Entlassung der Mitarbeitenden gemäss Geschäftsreglement
  • Festsetzung der Gehälter der im Geschäftsreglement definierten Kaderstufen
  • Führung der Mitarbeitenden
  • Beschlussfassung über Investitionen und Anschaffungen bis zu der im Geschäftsreglement angegebenen Höhe
  • Ausgestaltung des Rechnungswesens, des Controlling und der Finanzplanung;
  • Abschluss von Versicherungen
  • Bewilligung der Ausübung von Nebenämtern durch die Mitarbeitenden
  • Vollzug der Beschlüsse des Verwaltungsrats
    .