Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Der Fuss

Allgemeine Infos

Der Fuss hat sich während der Evolution des Menschen zum aufrechten Gang gewandelt und seine Greiffunktion zugunsten einer verbesserten Belastungs- und Standfunktion aufgegeben. In der vertikalen Position des Menschen stellt er den Grundpfeiler dar, was die statische Belastungsübertragung aber auch die komplexe Funktion der Gangsicherheit, Trittfestigkeit und Beschleunigung angeht.

Der Fuss besteht aus rund 26 Knochen und 33 Gelenken sowie einem ausgeklügelten System an Neurorezeptoren. Er trägt uns während unseres Lebens durchschnittlich 160'000 km weit. Verletzungen, Deformitäten und Überlastungsschäden sind entsprechend häufig. Auch hier spielen natürlich Folgeschäden nach Verletzungen causal eine grosse Rolle.

Gsundheit Uf Visita 04_2014 Orthopädie

Verletzungen, Folgeschäden, Krankheitsbilder

Folgende Verletzungen und Krankheitsbilder können beim Fuss auftreten:


Abnützungsbedingte (degenerative) Erkrankungen:

  • primäre Arthrosen sämtlicher Fussgelenke 
  • sekundäre Arthrosen nach vorgängigen Unfällen/Fussleiden


Unfallchirurgie (Traumatologie) am Fuss:

  • Frakturen in der Knöchelregion und am Fuss 
  • Verletzungen von Sehnen, Bändern und Knorpel 
  • posttraumatische Probleme, Fehlstellungen


Sport-/Überlastungsschäden:

  • Probleme der Achillessehne (akut und chronisch) 
  • chronische Insuffizienzen und Instabilitäten der Bänder 
  • erworbene Fehlstellungen/Deformitäten 
  • Insuffizienz der Tibialis-posterior-Sehne


Fehlbildungen (Deformitäten):

  • Knick-/Senkfuss
  • Spreizfuss
  • Überbeine und Druckstellen
  • Deformitäten des Vorfusses (Hallux valgus, Hammerzehen, Krallenzehen, Schneiderballen)


Infektionen am Fuss:

  • Infektionen an Gelenken und Weichteilen 
  • Postoperative Infekte 
  • Infektionen nach Druckstellen

Behandlungsspektrum

Wir bieten eine hochspezialisierte Fusschirugie an für:

  • Osteosynthesen, Korrekturen inkl. Osteotomien, Achsenkorrekturen 
  • Achillssehnennaht offen und minimal-invasiv, Sehnentransfer 
  • Band- und Sehnenrekonstruktionen
  • Hallux- und Hammerzehenkorrekturen 
  • Offene und arthroskopische Versteifungen der Sprunggelenke sowie anderer Fussgelenke 
  • Sprunggelenksprothetik