Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Dr. med. Thomas Wieland

Dr. med. Thomas Wieland
Dr. med. Thomas Wieland
Stv. Chefarzt und Stv. Departementsleiter Innere Medizin

   

Arbeitsgebiete

  • Klinische Innere Medizin, inklusive Nephrologie und Dialyse
  • Klinische Auslanderfahrung
  • Erfahrung mit verschiedenen Gesundheitssystemen und verschiedenen Kantonalen Gesundheitssystemen
  • Qualitätsstudien und -entwicklungen seit Oberarzttätigkeit am Inselspital Bern
  • Gründung einer Qualitätskommission am Kantonsspital Chur
  • Delegierter des Vereins Bündner Spitalärzte bei den Vertragsverhandlungen für Assistenz und Oberärzte (2000/2001)
  • Projektleiter des Qualitätsprojektes emerge (von 2000 - 2002 knapp 2 Jahre dauerndes Q-Verbesserungsprojekt an insgesamt 12 Schweizer Spitälern unter dem Patronat des Bundesamtes für Sozialversicherung); daselbst auch in der nationalen Steuerungsgruppe
  • seit 2004 Engagement in der Entwicklung von Palliative Care Diensten in Kanton und Spital
  • Initiant der Palliativstation des KSGR (eröffnet 1.1.2009)
  • Präsident von palliative gr, einer Sektion von Palliativ ch
  • Initiant und Ansprechpartner für das geplante Weiterbildungscurriculum in Hausarztmedizin GR (Start voraussichtlich 2013)

Publikationen

Wieland T, Rychter O:
Risiken und praktische Aspekte im Umgang mit mehreren Medikamenten (PDF)
Hausarzt Praxis 2015, Vol. 10, Nr. 6, 32 S

Metelskaya E, Wieland T, Kuhn M, Bonetti PO, Jeker R, Reinhart WH:

Pulmonary hypertension and rifampicin-induced haemolysis – more than a coincidence?
Schweiz Med Forum 58: 94 S, 2012

Hartmann C, Wieland T, Böhm T, Kamber N, Reinhart WH:
Die Crux mit dem Kreuz – verzögerte Diagnose von Sakrumfrakturen.
Schweiz Med Forum 10: Suppl. 50: 51 S, 2010.

Wieland T, Villiger P, Reinhart WH:
Verbesserung vaskulärer Risikofaktoren nach Adipositas-Behandlung mittels bariatrischer Chirurgie.
Forum Med Suisse 8: Suppl. 40: 26 S, 2008. 

Eppinger N, Boehm T, Albert S, Wieland T, Reinhart WH:
Dynamic neurological symptoms and findings of serial brain MRI-scans in acute intermittent porphyria - a case report. Schweiz Med Forum 2009, 9: Suppl. 46: 60 S.

Trepp R, Wille T, Wieland T, Reinhart WH:
Diabetes-related knowledge among medical and nursing staff in a teaching hospital.
Schweiz Med Forum 2009, 9: Suppl. 46: 12 S.

Wieland T, Fleisch F:
Aktuelles zur Reisediarrhoe. tägl.prax. 49, 517-525 (2008)

Camartin C, Kreis AM, Elmiger J, Ineichen D, Cathomas R, Wieland T, Reinhart WH: Aufbau eines palliativmedizinischen Kompetenzzentrums in Graubünden.
PrimaryCare 8: Suppl. 2: 25 S, 2008.

Wieland T, Brunner W:
Niereninsuffizienz – wann braucht es den Nephrologen? TU 2002; 59; 3.

Kistler WK, Fleisch FF, Reinhart WH, Wieland TW:
Legionellose, ein Tourismusproblem?
Schweiz Med Forum 1: Suppl 2: 37 S, 2001

Nicolet P-A, Kuhn M, Wieland T, Reinhart WH:
Unerwünschte Arzneimittel-Wirkungen (UAW) bei Patienten einer Medizinischen Klinik.
Schweiz Med Wschr 128: Suppl. 96: 34S, 1998.

Wieland T, Stäubli M:
Schwerwiegende Komplikationen unter Enalapril-Therapie wegen Herzinsuffizienz. Schweiz.med.Wschr.1988;118:1789-1792

Wieland T, Sauvain M-J, Pirovino M:
Sternokostoklavikuläre Hyperostose. Schweiz.med.Wschr.1988; 118:1803-1807

Mitgliedschaften

  • FMH
  • Bündner Ärzteverein
  • Churer Ärzteverein
  • Schweizerische Gesellschaft für Innere Medizin
  • palliative gr / palliative ch