Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Bindehautoperation

Die Bindehaut-Chirurgie befasst sich vor allem mit Pterygium (Flügelfell). Dabei handelt es sich um ein flughautähnliches Wachstum der Bindehaut auf der Hornhaut. Verursacher können hohe Sonnenexposition oder Bindehaut-Tumore sein. In beiden Fällen werden die betroffenen Teile der Bindehaut entfernt und die bleibende Bindehaut mit feinen Fäden zusammengenäht. Die Bindehaut-Tumore werden operativ entfernt.

Die Operation erfolgt in einer Lokal-Anästhesie und wird ambulant durchgeführt.