Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Neubau Personalhäuser Kreuzgasse 22 und 24

Auf dem ehemaligen Grundstück der Villa Willy, direkt neben dem Kreuzspital, entstehen zwei schöne und moderne Wohnhäuser. Auf insgesamt drei Geschossen pro Haus werden je 11 x 1- Zimmerstudios und 2x 2 ½- Zimmer-Attikawohnungen gebaut. Im Untergeschoss beider Häuser befindet sich die Einstellhalle mit 22 Autoeinstellplätzen. Die Studios und Attikawohnungen sollen in erster Linie die Bedürfnisse der Mitarbeitenden nach bezahlbarem Wohnraum in der Nähe ihres Arbeitsortes, abdecken. Bei freien Kapazitäten können die Studios jedoch auch an externe Personen vermietet werden.

Meilensteine
Herbst 2019 Abbruch der ehemaligen Villa Willy mit Baujahr 1913
Januar/Februar 2020 Baubeginn, Beginn Aushub
End Juli 2020 Rohbau fertig erstellt
Sommer/Herbst 2021 Wohnhäuser sind bezugsbereit

Architekt und Bauleitung maurusfrei Architekten AG, Norman Woorth
Projektleitung KSGR Kantonsspital Graubünden Immobilien AG,
Doris Walder-Stäger

Frauenspital Fontana