Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Aktuelles

08.07.2022

Eine CFO für das Kantonsspital Graubünden

Der Verwaltungsrat des Kantonsspitals Graubünden ernennt Susanne Burtscher zur Leiterin des Departements Management Services / CFO. Sie tritt die Position am 1.12.2022 an.
Eine CFO für das Kantonsspital Graubünden

Susanne Burtscher ist diplomierte Betriebswirtin mit Schwerpunkt Rechnungswesen / Controlling und hat etliche Weiterbildungen unter anderem in den Bereichen Controlling, Betriebswirtschaft und Leadership absolviert. Sie war während zwei Jahrzehnten in unterschiedlichen Positionen in der Hilti Gruppe tätig, zuletzt als Leiterin Business Development & Finance einer Unternehmenseinheit.

Susanne Burtscher tritt ihre Stelle als CFO und Departementsleiterin des neu zusammengesetzten Departementes «Management Services» per 1. Dezember an. Im neuen Departement werden die Bereiche Finanzielles Rechnungswesen, HRM (Human Resource Management), Patientenadministration und Kodierung sowie Controlling und Planung zusammengefasst. Susanne Burtscher nimmt als CFO auch Einsitz in der Geschäftsleitung des Kantonsspitals Graubünden

Stiftungsratspräsident Dr. Martin Schmid: «Mit Susanne Burtscher haben wir eine ausgewiesene Finanzfachfrau mit grosser Erfahrung im Bereich HRM gewonnen. Wir freuen uns sehr, dass sie zu uns kommt».

zurück