Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Aktuelles

02.10.2019

PD Dr. Beat Künzli neuer Chefarzt Viszeralchirurgie

Die Geschäftsleitung des Kantonsspitals Graubünden (KSGR) hat vor kurzem PD Dr. Beat Künzli zum neuen Chefarzt Viszeralchirurgie gewählt.
PD Dr. Beat Künzli neuer Chefarzt Viszeralchirurgie

PD Dr. Beat Künzli hat die Stelle als Chefarzt Viszeralchirurgie am 1.10.2019 offiziell angfetreten. Bis zu seinem Stellenantritt in Chur war er als Oberarzt an der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Universitätsklinikum der Ruhr Universität in Bochum tätig.

In Bern aufgewachsen schloss Künzli sein Medizinstudium 2002 ab und promovierte im gleichen Jahr ebenfalls an der Universität Bern. Schon als Student engagierte er sich in der molekularbiologischen Grundlagenforschung, war Research-Fellow in Irvine an der University of California an und später während zwei Jahren in Boston an der Harvard University.

Seine chirurgische Laufbahn begann er an der Universitätsklinik in Heidelberg, wechselte dann nach München an die Klinik rechts der Isar der Technischen Universität München. Dort erlangte er auch den Facharzttitel für Chirurgie und erhielt einen Lehrauftrag für Chirurgie. In der Schweiz konnte er am Kantonsspital Liestal weitere chirurgische Erfahrungen als Oberarzt sammeln und nach kurzer Tätigkeit als Belegarzt in Bern erhielt er die Möglichkeit, sich an der Universität Bochum nochmals auf höchstem universitärem Niveau weiterzubilden. PD Dr. Küenzli ist verheiratet und hat zwei Kinder im Vorschulalter.

zurück