Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Aktuelles

02.01.2019

Dr. med. Stefan Kneifel neuer Chefarzt Nuklearmedizin

Per 01.01.2019 wurde Dr. med. Stefan Kneifel zum Chefarzt Nuklearmedizin gewählt.

Herr Dr. Stefan Kneifel ist am 24.September 1969 in München geboren. Nach dem Studium der Medizin an der TU München absolvierte Herr Dr. Stefan Kneifel von 1997 bis 2002 seine Weiterbildung zum Facharzt Nuklearmedizin am Universitätsspital Zürich, davon 17 Monate in der Abteilung für Radioonkologie. Für seine Dissertation 1998 „Pixelweise Quantifizierung der Myokarddurchblutung mit 13NH3-PET“ erhielt Herr Dr. Stefan Kneifel den Semesterpreis der Universität Zürich.

Ab 2003 war Herr Dr. Stefan Kneifel als Oberarzt Nuklearmedizin am Universitätsspital Basel tätig, wo er ab 2004 als Chefarzt-Stellvertreter und Leiter des PET-Zentrums wirkte.

Seit 01. Mai 2009 ist er als Leitender Arzt und Leiter Nuklearmedizin im Kantonsspital Graubünden tätig. Unter seiner Leitung hat die Nuklearmedizin des KSGR eine erfreuliche Entwicklung zu einer modernen, regional von Patienten und Zuweisern geschätzten und national anerkannten Abteilung durchgemacht.

zurück